Herzlich Willkommen

12 Jahre Kirchenkabarett – Time to say: THANK YOU!

2005 ging es los. Zum Kirchentag in Hannover fanden meine ersten Auftritte als Kirchenkabarettist im ODEON statt. Der Rest ist Geschichte. Einladungen zu Auftritten folgten zuhauf. Von Osnabrück bis Berlin, von Würzburg bis nach Norderney war ich in Kirchen, Gemeindehäusern und auf Kabarettbühnen zu Gast.

Gemeinden aus allen Teilen der hannoverschen Landeskirche sowie Landfrauenvereine aus ganz Niedersachsen wollten gerne kirchenkabarettistisch unterhalten werden. Drei CDs sind in diesen Jahren mit meinen Programmen entstanden: „Schlicht und gut“, „Pilgeralarm“, „Nun aber“.

Nun aber ist Schluss. Die Gründe für mein Aufhören liegen im beruflich-terminlichen sowie im körperlichen Bereich. Jeder Kabarettauftritt ist mit viel Zeitmanagement verbunden. Nicht selten bin ich pro Auftritt mit An- und Abreise über acht Stunden unterwegs. Und am nächsten Tag wieder volles Programm als Pastor in einer 7.000-Seelen Gemeinde. Ich gebe es zu: auch körperlich „wuppe“ ich das mit zunehmendem Alter schwerer als vor 12 Jahren.

So höre ich auf mich und beende zum Jahr 2018 meine Bühnenauftritte.

Trotzdem bleibe ich nicht von der Bildfläche verschwunden. In Zukunft werde ich mich weiter literarisch betätigen. Mein erstes Buch „Glaubenspfeffer“ (2016) ist ein großer Erfolg, dem sich mein neues Buch „Christentum – mitten im Leben“ (2017) anschließt. Auch Fernsehen und Hörfunk werden mich weiterhin als Gast haben.

Dadurch bleiben wir in Verbindung. Und wenn Sie wieder einmal „Schlicht live“ erleben möchten: der Gottesdienstplan der St. Paulus-Gemeinde Buxtehude ist über unsere Homepage einsehbar: www.st-paulus-buxtehude.de. Dann können Sie mich auf meine Art beim Predigen erleben.

Alles Gute, herzlichen Dank und Gottes Segen wünscht Ihnen

Ihr „christlicher Till Eulenspiegel“

Matthias Schlicht